SELBSTHEILUNG: „DE HYPNO“ REIKI THERAPIE

Wieso das Unterbewusstsein unseren Alltag bestimmt und wie man negative Denkmuster umprogrammieren kann …

Ob Krankheitsbilder, Glaubenssätze oder Gewohnheiten – unser Unterbewusstsein beeinflusst alles was wir sind. Und das ist nicht immer von Vorteil. Neben erlernten Prozessen wie Laufen, Sprechen, Atmen oder anderen lebensnotwendigen Abläufen, sind im Unterbewusstsein gleichzeitig auch viele unbrauchbare Muster abgespeichert.

Frühkindliche Prägungen sind der Ursprung für Probleme im Erwachsenen Alter

In den ersten fünf Lebensjahren schwingt das menschliche Gehirn auf der sogenannten Alpha-Frequenz und ist im konstanten Lernmodus. Für ein Kind ist alles neu und es saugt alle Informationen aus seiner Umwelt auf. Das Gehirn ist wie ein Schwamm, der ungefiltert und unbewusst alles aufnimmt was ihn umgibt. Wir lernen in dieser Zeit alles, was wir zum Überleben brauchen. Nur leider brauchen wir für ein glückliches Leben nicht immer alles, was wir damals erlernt haben.

Brüchige Beziehungen, lästige Gewohnheiten, negative Denkmuster, Stress im Beruf, mit der Gesundheit oder dem Lebensstil – die Ursachen für derartige Blockaden liegen meist tief verwurzelt in uns und lassen sich nicht spontan ändern. Das liegt daran, dass unser Gehirn, ähnlich wie ein Computer, mit zwei Festplatten arbeitet. Die Festplatte des Unterbewusstseins arbeitet mit ca. 400 Millionen Bits pro Sekunde (Software Frequenz Alpha), ist super schnell und reaktiv, steuert unendlich viele Programme gleichzeitig und arbeitet nur in der Gegenwart. Der Computer des Bewusstseins hingegen arbeitet mit nicht mehr als 40 Bits pro Sekunde (Software Frequenz Gamma), ist sehr langsam und kann nur einen Prozess auf einmal steuern. Das Bewusstsein arbeitet gerne mit der Vergangenheit und projiziert diese in die Zukunft. Deshalb ist es nahezu unmöglich, mit seinem Bewusstsein das Unterbewusstsein zu überschreiben. Selbst wenn man sich seinen Problemen bewusst ist und diese zu ändern versucht, scheitert man gnadenlos daran. Im Alltag leben wir nämlich zu 95% aus den Erfahrungen, die im Unterbewusstsein abgespeichert wurden.

Reiki aktiviert die Selbstheilungskräfte 

Der Mensch besteht aus einem Energiekörper, dessen Schwingung und Frequenz man durch gewisse Techniken positiv beeinflussen kann. Die japanische Heilmethode Reiki (‚rei’= Geist, Seele und ‚ki’= Lebensenergie) aktiviert die Selbstheilungskräfte und löst Blockaden im Energiesystem des Körpers. Nach einer vier bis fünfjährigen Ausbildung zum Reikimeister sind einige wenige in der Lage mit Klienten eine sogenannte „De Hypno“ durchzuführen. Das Wort stammt aus dem Griechischen und bedeutet „ohne Schlaf“. Anderes als bei einer klassischen Hypnose Therapie ist der Patient in einem inneren Wachzustand und kann sich im Nachhinein an seine im Trancezustand erlebten Erfahrungen erinnern. Bei dieser Arbeit werden gezielt festsitzende Blockaden im Energiesystem des gesamten menschlichen Körpers und besonders die negativ arbeitenden Verhaltensmuster im Unterbewusstsein gelöst. Es kann durchaus sein, dass im Zuge dieser Arbeit sehr alte und nicht selten auch verdrängte Ereignisse wieder ans Tageslicht gelangen. Solche frühzeitigen Traumata beeinflussen unsere Verhaltensweisen und sind möglicher Weise sehr kontra produktiv für das alltägliche Leben und die Gesundheit.

Frei von energetischen Blockaden und anderen Zusätzen

Mit der „De Hypno“ Technik, bringt man den Energiestau an bestimmten Stellen im Körper wieder ins Fließen und verhindert, dass sich dieser irgendwann in Form einer Krankheit manifestiert. Es werden aber nicht nur körperliche Blockaden im menschlichen Energiekörper ausbalanciert, „De Hypno“ arbeitet auf der Alpha-Frequenz, die direkt die unbewussten Verhaltensmuster anspricht. Wichtig ist dabei, dass der Klient bereit ist, sich dieser aufgestauten Dinge bewusst zu werden und unter der geführten „De Hypno“ aufzulösen. 

Die Kurzbeschreibung für diese sehr effektive und ebenso wichtige Behandlungsmethode lautet unbewusste „Boykottprogramme“ zu löschen und unter neuer Bewusstwerdung frei von energetischen Blockaden eine neue Wahrnehmung der Wirklichkeit zu leben. Diese Behandlungsform dient der Ursachenforschung von Krankheiten, Störungen oder Beschwerden und ermöglicht dem Klienten ein tieferes Verständnis sich selbst und seiner Vergangenheit gegenüber.

Ein Reiki Meister oder Reiki Therapeut gibt niemals Diagnosen über Symptome von Krankheiten, er ist nur Kanal und Übermittler dieser Universellen Lebensenergie mit dem Namen Reiki. Jedoch beherrscht er die Kunst diese im Sinne des Klienten zu kanalisieren. Bei einer „De Hypno“ ist der Reiki Meister der Moderator, der die Kommunikation und das Erleben aus dem Unterbewusstsein des Klienten führt. Er selbst ist durch Reiki, für die Zeit der Therapie, eins mit seinem Klienten. Das Bildhafte Auflösen der Blockaden wird für den Klienten zu einem einschneidenden Erlebnis, das nach den Behandlungen immer zu positiven Veränderungen führt.

Jeder Mensch hat ein „Boykottprogramm“

Alle die sich jetzt angesprochen fühlen und denken sie würden gerne etwas an sich oder ihrem Leben ändern, sollten in Erwägung ziehen so eine „De Hypno“ Session zu machen. Es ist ganz individuell und kaum vorhersehbar, was einen dabei erwartet und welche Bilder oder Erinnerungen man sieht. Trotzdem haben wir alle irgendwelche traumatischen Erlebnisse, die sich auf unser jetziges Leben auswirken. Es müssen nicht immer die ganz dramatischen Erfahrungen sein, die uns boykottieren. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, die wir verdrängt haben und uns so daran hindern verstanden werden zu können. 

Ich persönlich bin schon sehr früh mit Reiki in Kontakt gekommen, habe selber mehrere Seminare besucht, den ersten Grad zertifiziert und zusätzlich auch noch einen Reiki-Meister als Vater. Wer sich also seinem Unterbewusstsein stellen möchte, kann das gerne diesen Winter tun, denn mein Vater kommt aus Mexiko für zwei Monate nach Deutschland und bietet „De Hypno“ Therapiesitzungen an. 

Bei Fragen zum Thema und zu Terminen könnt ihr euch gerne an einen von uns wenden:

weigel.ulf@googlemail.com 
saskia@sonderversum.com 



1 thought on “SELBSTHEILUNG: „DE HYPNO“ REIKI THERAPIE”

  • Gracias Saskia ! Me Encata, estoy muy muy feliz estudiar Reiki con Sigrid Fuhrmann, Bremen !
    Meine Dankbarkeit führ das Geschenk Reiki gilt meiner Meisterin Sigrid Fuhrmann in Bremen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.